Media

Trendstudie “Mediennutzungsverhalten in der Web-Gesellschaft 2018″: Internet erzwingt Paradigmenwechsel

Donnerstag, November 27th, 2008

Lothar Rolke und Johanna Höhn von der FH Mainz haben eine Trendstudie veröffentlicht: Mediennutzungsverhalten in der Web-Gesellschaft 2018. Offenbar sowohl Meta-Studie als auch eigene Befragung von drei Alterskohorte (14-19, 20-25, 35-45). Demnach sollen bis 2018 Tageszeitungen etwa 30 Prozent ihrer Leser verloren, das Netz als Primärmedium bis in höhere Altersgruppen durchgesetzt haben. Rolke sieht deshalb [...]

carta: Neues Online-Magazin zu Medien, Politik und Ökonomie

Mittwoch, November 26th, 2008

Schon lange auf der Liste der hinweisenswertigen Dinge liegt carta bei mir ganz obenauf. Robin Meyer-Lucht hat da ein neues Online-Magazin zu Medien, Politik und Ökonomie gestartet, das mir mit seinen klugen und meinungsstarken Texten gut gefällt. Z.B. hat Mercedes Bunz zwei bemerkenswerte Texte zum Online-Journalismus geschrieben (Poesie der Neugier und New Journalism? Shoot! ), [...]

Facebook und der Wert eines Nutzers

Dienstag, Oktober 30th, 2007

BuzzMachine findet 15 Mrd. doch nicht so teuer. Zumindest im Vergleich mit Zeitungen. Laut Analysten sei ein Zeitungsleser 964$ (2004) bzw. 500$ (heute) pro Jahr wert. Die Facebook-Bewertung läuft bei 50 Mio. Nutzern auf 300$ pro Nutzer raus. Und das – so Jeff Jarvis – obwohl Nutzer nur 41 Minuten pro Monat auf Nachrichten-Websites, aber [...]

BBC-Chef bezieht Nachrichten über Facebook?

Dienstag, August 7th, 2007

Vor einiger Zeit war mir ein Zitat begegnet, in dem ein BBC-Journalist sagte, er bekomme einen guten Anteil von Nachrichten nicht mehr über professionelle Dienste, sondern seine eigenen sozialen (Web 2.0-)Netzwerke. Nach langer Suche habe ich das Zitat nun wiedergefunden. Tatsächlich war es nicht irgendein BBC-Journalist, sondern Richard Sambrook, Director of Global News bei BBC. [...]

Magisterarbeit zu Öffentlichkeiten im Web 2.0

Donnerstag, August 2nd, 2007

Dominik Frey hat seine Magisterarbeit zu Öffentlichkeiten im Netz fertiggestellt: “Meinungsbildung im Web – Neue Mediatoren und Öffentlichkeiten im Web 2.0″ [abstract][pdf]. Glückwunsch! (Und bisschen Neid, aber ich bin ja auch bald soweit.)

Trackbacks, Links und Öffentlichkeit

Donnerstag, Juni 28th, 2007

Ich sitze bei meiner Magisterarbeit gerade an einem Abschnitt über Trackbacks und wie sie Anschlusskommunikation und damit die Herausbildung von Öffentlichkeiten unterstützen. Hier mal die erste Version. Ich freue mich sehr über Kommentare zur Verständlichkeit, Richtigkeit und besonders auch zu den Schaubildern. Die Verknüpfung von Texten durch Hyperlinks (kurz: Links) liegt im Kern der Idee [...]

Blogger werden Journalisten (vielleicht)

Mittwoch, Mai 9th, 2007

Das US-amerikanische Repräsentantenhaus hat einen Gesetzesentwurf vorlegt, in dem die Definition von “Journalismus” nicht mehr an Medienhäuser gebunden ist, sondern an eine funktionale Besschreibung der Tätigkeit: the bill now defines “journalism” to focus more on the function of the job: “the gathering, preparing, collecting, photographing, recording, writing, editing, reporting, or publishing of news or information [...]

&