Journalism

Fertig

Dienstag, August 28th, 2007

BBC-Chef bezieht Nachrichten über Facebook?

Dienstag, August 7th, 2007

Vor einiger Zeit war mir ein Zitat begegnet, in dem ein BBC-Journalist sagte, er bekomme einen guten Anteil von Nachrichten nicht mehr über professionelle Dienste, sondern seine eigenen sozialen (Web 2.0-)Netzwerke. Nach langer Suche habe ich das Zitat nun wiedergefunden. Tatsächlich war es nicht irgendein BBC-Journalist, sondern Richard Sambrook, Director of Global News bei BBC. [...]

Magisterarbeit zu Öffentlichkeiten im Web 2.0

Donnerstag, August 2nd, 2007

Dominik Frey hat seine Magisterarbeit zu Öffentlichkeiten im Netz fertiggestellt: “Meinungsbildung im Web – Neue Mediatoren und Öffentlichkeiten im Web 2.0″ [abstract][pdf]. Glückwunsch! (Und bisschen Neid, aber ich bin ja auch bald soweit.)

Zur YouTube-CNN-Fragerunde

Donnerstag, Juli 26th, 2007

Die Youtube(CNN!)-Debate ist sicher eines der spannendsten Themen dieser Woche. Jeff Jarvis kritisiert, dass CNN die Fragen ausgewählt hat und findet, der Sender hätte sich sowieso raushalten sollen. Klaus Eck dagegen fand’s gut: Er sieht gar einen “Wendepunkt in der politischen Kultur” und diskutiert, ob und wann das auch in Deutschland möglich sei.

Report: Journalism 2.0

Donnerstag, Juli 26th, 2007

Das Institute for Interactive Journalism (J-Lab) hat einen neuen Report herausgebracht, der originellerweise Journalism 2.0 (pdf) heißt. Sieht trotzdem OK aus als Einstieg und Übersicht. (via UPLOAD)

Blogger werden Journalisten (vielleicht)

Mittwoch, Mai 9th, 2007

Das US-amerikanische Repräsentantenhaus hat einen Gesetzesentwurf vorlegt, in dem die Definition von “Journalismus” nicht mehr an Medienhäuser gebunden ist, sondern an eine funktionale Besschreibung der Tätigkeit: the bill now defines “journalism” to focus more on the function of the job: “the gathering, preparing, collecting, photographing, recording, writing, editing, reporting, or publishing of news or information [...]

Überblick über Weblog-Forschung

Freitag, März 9th, 2007

Christoph Neuberger und seine Mitarbeiter haben eine Zusammenfassung der aktuellen Weblog-Forschung in den Media Perspektiven veröffentlicht. Der Beitrag bietet vor allem einen sehr umfassenden Überblick über empirische Studien sowie die Ergebnisse einer Befragung von Nachrichten-Journalisten zu ihrer Nutzung von Weblogs. (via bamblog)

&