Internet

Überblicksvortrag zu “Medien im Wandel”

Freitag, Juni 4th, 2010

Vergangene Woche habe ich an der Fontane-Klinik in Motzen (Brandenburg) einen Vortrag zu “Medien im Wandel” gehalten. Es ging darum, im Rahmen eines “Kamingesprächs” eine kleine Weiterbildung für die Mitarbeiter der Klinik und Interessierte zu gestalten und dabei einen Überblick über die Veränderungen in der Mediennutzung – mit einem Fokus auf Online-Nutzung – zu geben und Konsequenzen [...]

Trendstudie “Mediennutzungsverhalten in der Web-Gesellschaft 2018″: Internet erzwingt Paradigmenwechsel

Donnerstag, November 27th, 2008

Lothar Rolke und Johanna Höhn von der FH Mainz haben eine Trendstudie veröffentlicht: Mediennutzungsverhalten in der Web-Gesellschaft 2018. Offenbar sowohl Meta-Studie als auch eigene Befragung von drei Alterskohorte (14-19, 20-25, 35-45). Demnach sollen bis 2018 Tageszeitungen etwa 30 Prozent ihrer Leser verloren, das Netz als Primärmedium bis in höhere Altersgruppen durchgesetzt haben. Rolke sieht deshalb [...]

Online-Öffentlichkeiten: Fragmentierung oder Integration?

Donnerstag, November 27th, 2008

Ich bin gerade nochmal einen Artikel von Christoph Neuberger durchgegangen, der den Wandel von Öffentlichkeit und Journalismus im Lichte aktueller Online-Formate skizziert.1 Und bin dabei auf eine sehr schöne Fassung des Phänomens gestoßen, dass sich der aktuelle Wandel u.a. durch eine Verschiebung von „kleinen Öffentlichkeiten“ auf mediale Plattformen beschreiben lässt (vgl. auch meinen Vortrag dazu).  [...]

carta: Neues Online-Magazin zu Medien, Politik und Ökonomie

Mittwoch, November 26th, 2008

Schon lange auf der Liste der hinweisenswertigen Dinge liegt carta bei mir ganz obenauf. Robin Meyer-Lucht hat da ein neues Online-Magazin zu Medien, Politik und Ökonomie gestartet, das mir mit seinen klugen und meinungsstarken Texten gut gefällt. Z.B. hat Mercedes Bunz zwei bemerkenswerte Texte zum Online-Journalismus geschrieben (Poesie der Neugier und New Journalism? Shoot! ), [...]

Meyer-Lucht, Habermas und das Netz

Freitag, Juni 13th, 2008

Robin Meyer-Lucht mit einem guten Kommentar zu Öffentlichkeiten im Netz und warum weder Habermas noch Kulturstaatsminister Bernd Neumann sie richtig verstehen. Im Kern geht es dabei um die Frage, der ich auch in meiner Magisterarbeit nachgespürt habe: Bilden sich im Netz Mechanismen der Zuschreibung von Relevanz heraus, die zu einer “kohärenten Informationssphäre führen” (Benkler)?

Studie zu Netzdiskursen: Beispiel Gentechnik

Donnerstag, April 17th, 2008

Wie wird das Thema Genfood in Zeitungen und in Netzmedien verhandelt? Die Ergebnisse der Studie von Dieter Rucht, Mundo Yang und Ann Zimmermann vom WZB wurden schon teilweise im Band Netzöffentlichkeit und digitale Demokratie veröffentlicht. Jetzt aber gibt es dazu auch eine Monographie mit etwas mehr Theorie und vor auch Einblick in die interessante Anlage [...]

Special Issue zu Sozialen Netzwerken

Dienstag, November 20th, 2007

Das immer wieder gute Internet-Journal FirstMonday hat eine Sonderausgabe zu Sozialen Netzwerken im Netz herausgebracht: The dynamics of Web-based social networks. Dabei u.a. eine Einführung von Jennifer Golbeck und ein Artikel zu Uses-And-Gratifications bei Facebook-Nutzern von Brett Bumgarner.

&