Intermediaries

Die YouTube-CNN-Fragerunde und der Wandel der politischen Sprache

Donnerstag, August 2nd, 2007

Nochmal zur YouTube-CNN-Fragerunde: Henry Jenkinks hat dazu einen großartigen Beitrag verfasst. Wie Klaus Eck, scheint er einen Wandel der politischen Kultur in diesem Format zu sehen. Allerdings begründet er es wesentlich detaillierter. Sein Artikel schlägt einen langen Bogen, der die verschiedenen TV-Formate der Befragung von Präsidentschaftskandidaten vergleicht. Die klassische Befragung durch Journalisten, die vermeintlich neutral [...]

Über Amazon verkaufen – oder: der Wert des Marktplatzes

Dienstag, März 20th, 2007

Ich sortiere gerade ein paar alte Informatik-Bücher aus und verkaufe sie – teuer genug waren sie. Dazu probiere ich gerade Amazon aus und bin beeindruckt – positiv wie negativ.

Autorität bei Technorati: Wie sind die Grenzwerte?

Mittwoch, Februar 7th, 2007

Frag mich gerade, wo die Grenzwerte bei Technoratis “Autoritätsskala” liegen. Kennt die jemand? Für “a little authority” reicht offenbar schon 1 Link, für “some” 16 oder 17, was ist mit “a lot of”? Vielleicht 150? Jedenfalls sind 131 Incoming Links zu wenig, 175 reichen aber.

Tagung “Journalismus online: Partizipation oder Profession”

Mittwoch, Januar 10th, 2007

Vom 22. bis 24.02. findet in München eine Tagung der deutschen Kommunikationswissenschaftler statt: “Journalismus online: Partizipation oder Profession”. Das Programm (pdf) klingt gut. (via)

Auf dem Weg zur Magisterarbeit (2): Theoretischer Hintergrund und Forschungsfragen

Freitag, Dezember 15th, 2006

Nach der Einführung in das Thema der Magisterarbeit kommen nun der theoretische Hintergrund und die Forschungsfragen:

Auf dem Weg zur Magisterarbeit (1)

Freitag, Dezember 15th, 2006

Ich sitze (wie Betram) gerade an der Vorbereitung meiner Magisterarbeit. Es geht mir darum, zu untersuchen, durch welche Mechanismen sich über das Netz Öffentlichkeiten herausbilden und so bestimmten Themen und bestimmten Deutungsmustern Relevanz zugeschrieben wird. Eigentlich sollte es gar nicht um Weblogs gehen. Geht es jetzt aber doch. Im Vorlauf der Vorbereitung hat es sich [...]

Zeitung und TV sind Many-to-Many-Medien

Freitag, Oktober 13th, 2006

Ein weiterer Gemeinplatz der Internet-Forschung – neben dem Community-Thema – ist die Feststellung, dass “das Internet” ein Many-to-Many-Kanal sei – im Gegensatz zu den traditionellen Massenmedien, die durch One-to-Many-Kommunikation gekennzeichnet seien. Wer diese starre Dichotomie bislang in Frage gestellt hat, kritisierte meist die pauschale Zuweisung, das Internet sei Many-to-Many (als Infrastruktur ermöglicht es viele One-to-Many-Kommunikationsformen, [...]

&