Collaboration

Deus veröffentlicht Alben unter Creative Commons

Mittwoch, Februar 7th, 2007

Das kannte ich noch nicht. Deus veröffentlichen ihre neueren Alben bei jamendo unter einer Creative Commons Lizenz. Und bei diesem Video wurde das gleich genutzt. Sehr schön! (via)

Studie zu Citizen Media

Dienstag, Februar 6th, 2007

Es gibt eine neue Studie zu Citizen Media Sites mit einem Fokus auf lokalen Angeboten: Citizen Media: Fad or the Future of News? The rise and prospects of hyperlocal journalism. Erstellt von Jan Schaffer am J-Lab (Institute for Interactive Journalism). Keine wisenschaftliche Studie, sondern sehr praktische Daten und Ergebnisse: was für Modelle gibt es, wie [...]

Readers Edition auf kölnisch

Montag, Januar 22nd, 2007

Ein neuer Versuch, ein Citizen Journalism-Projekt in Deutschland zu starten: BZ Köln, die “Bürgerzeitung Köln”. Von Optik und Technik sehr nah an der Readers Edition. Auf den ersten Blick gefällt mir das aber ganz gut. Denn: Eine lokale Ausrichtung passt meines Erachtens besser zu Bürgerjournalismus als der allumfassende Ansatz der Readers Edition. Die Anbindung an [...]

FAS testet partizipativen Journalimus

Montag, Januar 15th, 2007

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) hat sich – testweise – Dan Gillmors Leitspruch “My readers know more than I do” zu Herzen genommen. Ein Artikel zu den Auswirkungen der Gesundheitsreform wurde ins Netz gestellt, die Leser ermuntert, zu kommentieren und zu kritisieren. Am Sonntag ist nun in der gedruckten FAS der überarbeitete Artikel erschienen – [...]

Netzthemen.de: Studien zu Weblogs und Wikipedia

Donnerstag, Dezember 21st, 2006

Das war mir noch gar nicht aufgefallen: Lisa Sonnabend und Maximilian berichten über netzthemen und haben ihre Magisterarbeiten online gestellt: Lisas zu Glaubwürdigkeit und Qualität von Weblogs aus Rezipientensicht und Maximilians zu kollaborativer Autorenschaft am Beispiel Wikipedia.

Studie zu Wikipedia: Artikel werden von Experten besser bewertet als von Laien

Donnerstag, November 23rd, 2006

In First Monday ist eine neue Studie zu Wikipedia und der Glaubwürdigkeit der Artikel erschienen. Der spannende Ansatz dieser Studie von Thomas Chestney ist es, manchen Wissenschaftlern Artikel aus ihrem Forschungsgebiet vorzulegen und anderen zufällig ausgewählte.

&