Bio-Biedermeier am Prenzlauer Berg 09 November 07

Huuih, die Polemiken auf den Prenzlauer Berg und seine neueren Bewohner nehmen deutlich zu. Neulich beim Kantinenlesen Heiko Werning, der – wie ich gerade sehe – für die taz “Reptilienfonds” schreibt, mit einem bitterbösen, aber ungemein lustigen und stimmigen Weddinger Blick auf den Prenzlauer Berg. Für das ZEITMagazin hat nun Henning Süßebach eine Polemik geschrieben, die wohl eigentlich eine Reportage sein soll. Aber dazu setzt er sich nicht genug mit den (auch eigenen) Widersprüchlichkeiten auseinander. Aber natürlich viel Wahres dabei. Also: Kann man lesen (via Hauptstadtblog).

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.


Kommentieren?

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

&