File-Sharing: Ein Geschäftsmodell für TV-Content 21 Mai 05

Fernsehprogramme werden durch Werbung finanziert. Deshalb gilt die Faustregel: Umso mehr Zuschauer, umso mehr besser, da umso mehr Erträge durch Werbung. Es gilt also, so viele Zuschauer wie möglich zu finden. Bislang war die effektivste Methode dafür Broadcasting.

Auftritt: File-Sharing. Nun übernehmen Nutzer selbst die Distribution. Für viele ist das Gefahr. Wenn sich aber TV-Produktionen über Werbung finanzieren und Werbung umso mehr Erträge bringt, umso mehr sie sehen, warum dann nicht diese Hyperdistribution nutzen? Die Frage der Kompensation wäre so überflüssig.

Marc Pesce hat ein solches Modell skizziert. Der klassische 30-Sekunden-Spot kann und wird leicht herausgeschnitten. Stattdessen so Pesces könnte die Werbung in Form eines Logos in der Bildschirmecke platziert werden – dort, wo sonst das Logo des Senders ist.

In diesem Modell würde nicht nur das Logo, sondern gleich der gesamte Sender verschwinden. In der Wertschöpfungskette würde er obsolet. Die Distribution übernehmen nun die Nutzer selbst, und der TV-Produzent finanziert sich über die Werbeeinahmen. Ein paradigmatischer Fall von Disintermediation.

Sehr gute Idee. Was Pesce nicht berücksichtigt und was oft bei Disintermediations-Fällen vergessen wird: Intermediäre übernehmen meist nicht nur die Distribution, sondern auch die Organisation des Publikums, das Vereinfachen des Suchens, den Match von Angebot und Nachfrage. Was könnten hier die Vermittler sein? Nur Suchmaschinen und kollaboratives Filtern via Blogs, del.icio.us etc?

[via sixtus.net]

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Diskussion Ein Kommentar bisher

Wer hat diesen Beitrag verlinkt?

  1. katzenbach.info » Debate on Blogging and Gatekeepers


Kommentieren?

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

&